Erste Hilfslieferung in die Ukraine

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Sechs Tonnen Sachspenden wurden erfolgreich in die Ukraine geliefert.

Hilfslieferung in die Ukraine: Durch die private Initiative von Claudia und Thomas Hasenöhrl, Sachspenden zu sammeln, wurde ein Team zur Übergabe der Spenden gebildet. Reinhold und Alexander Holy, Petra Kaderabek, Claudia Hasenöhrl und Nadine Papai fuhren am 15.03.2022 als Team LEBENSZEICHEN los.

Wir übergaben die Sachspenden dem humanitären Zentrum der Stadt Przemsyl an der polnisch-ukrainischen Grenze. Das Zentrum organisiert die Weitergabe direkt in die Ukraine. Neben Kleidung wurde Hygienematerial und langhaltende Nahrungsmittel übergeben.

Nach Rücksprache vor Ort wurden weitere Lebensmittel rasch und unkompliziert eingekauft. Es ist erstaunlich, dass schnelle, effektive Hilfe so schnell in die Ukraine gelangen kann. Das Team hat dafür viele Entbehrungen auf sich genommen, aber alles hat geklappt!

Weitere Maßnahmen werden derzeit geplant. Wir bedanken uns herzlichst für alle Spenden!